ON MPU
hat 4,89 von 5 Sternen
596 Bewertungen auf ProvenExpert.com

MPU-Vorbereitung Leverkusen

So gelingt es!

Zieht eine Behörde deinen Führerschein aufgrund eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung ein, erhältst du diesen im Austausch gegen eine positive MPU zurück. Im Rahmen einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung stellt ein Gutachter fest, ob du dich körperlich und geistig dazu eignest, erneut am Straßenverkehr teilzunehmen.

Da im Durchschnitt die Hälfte aller Teilnehmer durch die MPU fällt und eine kostspielige Wiederholung der Prüfung absolvieren muss, lohnt es sich, eine professionelle Stelle zur MPU-Beratung zu kontaktieren und ein kostenloses Erstgespräch wahrzunehmen. Hier erhältst du wertvolle Informationen über den Ablauf der MPU-Vorbereitung und die Prüfungsinhalte am Tag der MPU.

Doch was ist die MPU-Vorbereitung Leverkusen? Welche Themen solltest du während der Vorbereitungsphase unbedingt einbeziehen und weshalb lohnt sich die MPU-Vorbereitung in Leverkusen?

Intro

Was sind MPU-Vorbereitungskurse?

Hast du 8 Punkte in Flensburg erzielt, dich aggressiv verhalten oder unter Alkohol- oder Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilgenommen, entzieht dir die zuständige Führerscheinstelle deine Fahrerlaubnis. Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung stellt dabei eine feste Konstante im Bereich der Verkehrspolitik dar. Mithilfe der Prüfung stellt ein Gutachter deine Kraftfahreignung fest. Die MPU erfolgt auf Basis medizinischer Leitlinien und der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, sodass eine faire Beurteilung möglich ist. Rechtlich fußt die MPU auf der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) und dem Straßenverkehrsgesetz (StVG). Reicht der Behörde ein Facharztgutachten aus, kannst du auf die MPU verzichten. Ist dies nicht der Fall, solltest du dich frühestmöglich um einen MPU-Vorbereitungskurs bemühen. Dies gilt insbesondere, wenn du Abstinenznachweise benötigst, in deren Rahmen über einen längeren Zeitraum hinweg Urin- oder Haarproben erfolgen müssen. Spätestens zum Zeitpunkt der Verurteilung solltest du Vorbereitungskurse diverser MPU-Beratungsstellen in Deutschland miteinander vergleichen. In der MPU-Vorbereitung in Leverkusen erhältst du wertvolle Tipps zum Ablauf und den Inhalten der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung. Darüber hinaus solltest du dich bei einer MPU wegen Alkohol erkundigen, ob die Stelle anerkannte Abstinenznachweise ausstellt.

Die schlechte Nachricht: Auf dem Markt existieren zahlreiche Anbieter, die keine akkreditierte Beratung durchführen. Zu erkennen sind diese häufig durch Erfolgsgarantien und auffällig schnelle Lösungskonzepte. Lass dich in dieser Hinsicht nicht zu einer Teilnahme drängen. Stattdessen solltest du einen Anbietervergleich durchführen. Die MPU-Vorbereitung Leverkusen kannst du zum Beispiel online besuchen oder vor Ort an Gruppenkursen oder Einzelmaßnahmen teilnehmen. So agierst du maximal flexibel und kannst die Vorbereitung selbst dann realisieren, wenn du den direkten Kontakt zu den anderen Teilnehmern scheust oder einen weit entfernten Wohnort aufweist. Dabei gilt: Eine fundierte Vorbereitung für die MPU kostet Geld. Deswegen solltest du alles daransetzen, die Prüfung bereits im ersten Anlauf zu bestehen. Mit einer professionellen Vorbereitung in Leverkusen erhöhst du die Chancen auf eine positive MPU und sparst unter Umständen bares Geld, die im Rahmen zahlreicher Fehlversuche entstehen würden. Das Team aus Beratern und Psychologen sowie Moderatoren bereitet dich unter anderem auf das psychologische Gespräch am Tag der MPU vor. In dem 1:1-Gespräch interviewt dich ein Fachpsychologe für Verkehrsrecht und versucht zu ermitteln, ob du erneut am Straßenverkehr teilnehmen darfst. Ohne Vorbereitung gelingt es dir unter Umständen nicht, den Psychologen von deiner Motivation zu überzeugen. Die Verkehrspsychologen von On-MPU dürfen zwar kein Gutachten ausstellen, bereiten dich jedoch umfassend auf das Interview vor.

Doch wie findest du den passenden Vorbereitungskurs?
Zum einen besteht die Möglichkeit, Informationsabende zu besuchen. Hier kannst du dir die Beratungsstelle anschauen und erhältst einen ersten Eindruck des Teams. Weiterhin kannst du dich bereits zu diesem Zeitpunkt über mögliche Inhalte der MPU informieren. Bei Interesse folgt ein kostenloses Erstgespräch, in dem dir weiterführende Informationen ausgehändigt werden. Entscheidest du dich für eine Teilnahme, kannst du auswählen, ob du Einzelsitzungen oder Gruppenkurse in Anspruch nehmen möchtest, um in Zukunft wieder Auto zu fahren. In bestimmten Fällen, in denen Teilnehmer bereits durch eine MPU gefallen sind, bieten sich spezielle Einzelsitzungen an. Hier bewertet der Psychologe der Beratungsstelle dein Gutachten und liefert Tipps, um die MPU im zweiten Anlauf zu bestehen.

Als Begutachtungsstelle für Fahreignung kommt in Leverkusen folgende MPU-Stelle infrage:

DEKRA e.V. Dresden
Dönhoffstraße 39
51373 Leverkusen
Telefon: Tel.: 0214 / 3284470

Der Ablauf einer MPU

Im Anschluss an die MPU Vorbereitung in Leverkusen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der MPU-Stelle. Dort erhalten Sie in der Regel zeitnah einen Termin für die Begutachtung oder den dreiteiligen MPU-Test.

Medizinischer Teil

Der erste Teil der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung besteht aus einer ärztlichen Untersuchung. Der ärztliche Gutachter untersucht, ob körperliche Mängel bestehen, die Ihre sichere Teilnahme am Straßenverkehr beeinträchtigen könnten. Das Hauptaugenmerk des ärztlichen Gutachters liegt demnach ausschließlich auf neurologischen und physischen Voraussetzungen der Fahreignung. Sollte Ihr Führerscheinentzug auf Delikten beruhen, in denen Alkohol oder Drogen am Steuer eine Rolle spielen, können im Rahmen der Untersuchung auch entsprechende Tests durchgeführt werden, die Ihre Abstinenz überprüfen sollen. In der Regel handelt es sich hierbei um Proben von Urin, Blut oder Haaren. Für das Bestehen der MPU ist das Eingeständnis des eigenen Fehlverhaltens die Grundvoraussetzung. So werden Sie in diesem Teil des MPU-Tests insbesondere zu ihrer persönlichen Problematik befragt. Der Gutachter beurteilt Sie nach seinem Gesamteindruck, daher sollten jegliche Antworten auf die gestellten Fragen ehrlich und selbstreflektiert sein.

Psychologischer Teil

Der nächste Teil der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung besteht aus der eigentlichen Begutachtung Ihrer Fahreignung. Durch die MPU Vorbereitung München wurden Sie genau auf diesen Teil vorbereitet, um alle Fragen des psychologischen Gutachters authentisch und überzeugend zu beantworten. Für das Bestehen der MPU ist das Eingeständnis des eigenen Fehlverhaltens die Grundvoraussetzung. So werden Sie in diesem Teil des MPU-Tests insbesondere zu ihrer persönlichen Problematik befragt. Der Gutachter beurteilt Sie nach seinem Gesamteindruck, daher sollten jegliche Antworten auf die gestellten Fragen ehrlich und selbstreflektiert sein.Einzelne Antworten sind eher weniger relevant – vielmehr schätzt der Gutachter Ihren Gesamteindruck sowie Ihre Glaubwürdigkeit ein und erteilt im Gutachten eine Prognose über Ihre Eignung im Straßenverkehr.

Leistungsteil

Der Leistungsteil der MPU besteht aus einem Konzentrations- bzw. Reaktionstest. Um diesen Teil der MPU zu bestehen, sollten Sie fit und ausgeschlafen zu Ihrer Begutachtung erscheinen. So wird Ihre Reaktionsgeschwindigkeit anhand bestimmter Tests geprüft, was ebenfalls einen Einfluss auf Ihre Fahreignung hat. In der Regel haben Teilnehmer bei diesem Teil der MPU jedoch keine Probleme.

FAQ

Die häufigsten Fragen zum Theme MPU und MPU Vorbereitung

Wie viel kostet eine MPU mit Vorbereitung?
Eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung kann Kosten ab 550 Euro verursachen.
Die Dauer der Vorbereitungsphase variiert von Anbieter zu Anbieter und Teilnehmer zu Teilnehmer.
Eine professionelle MPU Vorbereitung dauert in etwa zwei bis sechs Monate.
Was sollte man bei der MPU nicht sagen?
Sowohl stumpf auswendig gelernte Antworten als auch unehrliche Aussagen führen in der Regel zu einem negativen Ergebnis der MPU.
Kann man die MPU auch ohne Vorbereitung bestehen?
In der Theorie ist es möglich, die MPU ohne Vorbereitung zu bestehen. In der Praxis schließen 50 Prozent der MPU-Teilnehmer mit einer negativen MPU ab. Deswegen kann es sich lohnen, sich umfassend und mit der Unterstützung eines professionellen Teams auf die Prüfung vorzubereiten.

Fazit

Seien wir ehrlich: Eine MPU geht mit Kosten einher. Je mehr Versuche du benötigst, desto teurer fällt das Unterfangen aus, deinen Führerschein zurückzuerlangen. Mit einer professionellen MPU-Vorbereitung erhöhst du die Chancen auf eine positive MPU und sparst im besten Fall Kosten für Wiederholungen sowie wertvolle Zeit ein. Bei der MPU-Vorbereitung in Leverkusen begleitet dich ein professionelles Team aus Beratern, Verkehrspsychologen und Moderatoren. Sie schulen dich in allen MPU-relevanten Bereichen wie der psychologischen Untersuchung und erstellen auf Wunsch Abstinenznachweise.

Rundumbetreuung bis zu Ihrer positiven MPU

Deutschlandweit vertreten
Besuchen Sie uns in einem unserer Standorte in Deutschland
Online als auch direkt vor Ort
Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre MPU Vorbereitung online als auch direkt vor Ort durchzuführen