ON MPU
hat 4,87 von 5 Sternen
607 Bewertungen auf ProvenExpert.com

MPU Vorbereitung Dresden

Das sollte man wissen

Ihr Führerschein wurde entzogen und Sie müssen sich einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung, kurz MPU stellen? Wir wissen, wie aufregend und besorgniserregend dieser Weg sein kann. Die gute Nachricht: das muss es gar nicht sein! Denn mit der richtigen Vorbereitung haben Sie die Chance, Ihren Führerschein schon bald wieder in den Händen zu halten.

Damit Sie sich keine unnötigen Sorgen machen müssen, möchten wir Sie auf Ihrem Weg unterstützen. Dabei ist es egal, ob Sie sich einer MPU wegen Drogen, Alkohol, zu vieler Punkte oder Straftaten unterziehen müssen. Mit unserem Vorbereitungsprogramm erhalten Sie eine effiziente und kompetente Hilfe an die Hand. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Intro

Der Weg durch die MPU – ein Überblick

Wer bei einer Trunkenheitsfahrt oder Drogenkonsum erwischt wird, kann den Führerschein verlieren. Auch dann, wenn man bereits viele Punkte in Flensburg gesammelt oder im Straßenverkehr eine Straftat begangen hat, ist das wahrscheinlich. Doch egal, ob Sie Ihren Führerschein bereits verloren haben oder der Verlust unmittelbar bevorsteht: was Sie in diesem Fall benötigen, ist kompetente Hilfe und Unterstützung bei der Vorbereitung auf die MPU.

Die MPU dient der Überprüfung Ihrer Person. Damit soll herausgefunden werden, ob man Ihnen den Führerschein wieder aushändigen kann oder nicht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die MPU nicht unterschätzen und die Vorbereitung darauf entsprechend ernst nehmen.

Um Sie bestmöglich dabei zu unterstützen, bieten wir Ihnen einen Check-Up in Dresden an, in dem wir Ihren persönlichen Fall erfassen und unter Einbezug Ihrer Bedürfnisse einen optimalen Maßnahmenkatalog erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie schnell und sicher auf die MPU vorbereitet werden.

Auch während der Vorbereitungszeit auf die MPU gibt es einiges zu beachten und zu klären. Möchten Sie sich dem allein annehmen, ist eine Überforderung nicht auszuschließen. Wir leisten Ihnen während des gesamten Vorbereitungsprozesses die bestmögliche Unterstützung, sodass Ihnen die Konzentration auf das Wesentliche leichter fallen wird.

Im ersten Schritt können Sie ein kostenloses MPU Beratungsgespräch in Dresden mit uns vereinbaren. Möglich ist das sowohl online als auch telefonisch.

Eine MPU läuft immer individuell ab, was sich auch nach dem jeweiligen Grund richtet.
Im Normalfall durchläuft man dabei die folgenden Schritte:

• Entzug des Führerscheins oder unmittelbar bevorstehender Entzug
• Kostenloses Informationsgespräch per Telefon oder Videokonferenz
• Verkehrspsychologische MPU Vorbereitung / Erbringung der Abstinenznachweise
• Medizinische Untersuchung, psychologische Untersuchung und Reaktionstest
• Aushändigung des Führerscheins bei Bestehen der MPU

Begutachtungsstellen

An folgenden Begutachtungsstellen in Dresden können Sie Ihre MPU absolvieren:

TÜV SÜD Life Service GmbH
Wiener Platz 6
01069 Dresden
Telefon: 0351 / 43834812
DEKRA e.V. Dresden
Antonstr. 2a
01097 Dresden
Telefon: 0351 / 2855183
ABV GmbH
Kesselsdorfer Straße 2-6
01159 Dresden
Telefon: 0351 / 4820796

Was in der Vorbereitung besprochen wird

Bei uns liegt der Fokus auf Ihrer MPU-Vorbereitung. Sie ist ein entscheidender Teil, da Sie die Prüfung nur dann bestehen können, wenn Sie über das notwendige Wissen und Einsicht verfügen. In der Vorbereitung klären wir gemeinsam Ihre Fragen.

Zudem erhalten Sie Informationen zu folgenden Themen:

Ablauf der MPU
Abstinenznachweise
Aktenbeschaffung
Kostenübersicht/Finanzierungsmöglichkeiten
Ablauf der MPU-Vorbereitung unter Einbezug Ihrer persönlichen Bedürfnisse

Image
Persönliches Treffen: Ihre Gelegenheit, Fragen zu klären

Eine kostenlose MPU Vorbereitung sollten Sie so schnell wie möglich in Anspruch nehmen. So ist es Ihnen möglich, alle Fragen zeitnah zu klären. Bei diesem Treffen lernen Sie einen unserer MPU-Experten persönlich kennen und erfahren so alles über die MPU. Ihre Fragen sind bei uns gut aufgehoben, weil wir diese kompetent und zuverlässig beantworten können.

Je zeitiger Sie die kostenlose MPU Vorbereitung in die Wege leiten, desto schneller können Sie mit der Vorbereitung auf Ihre MPU beginnen.

Zeitrahmen: Wie lange benötigen Sie für die MPU Vorbereitung?

Eines gleich vorweg: Viele Gutachter sehen es nicht gern, wenn man eine zu kurze Vorbereitungszeit mitbringt. Schließlich soll das eigene Fehlverhalten reflektiert und die Einstellung dahingehend geändert werden.

Wie lange die kostenlose MPU Vorbereitung bestenfalls dauert, ist von der Situation abhängig, in der Sie sich befinden. Daneben spielen eventuelle Abstinenzzeiten, Ihre Aktenlage und Einsicht eine wichtige Rolle. Während manche Klienten bereits sehr gut vorbereitet sind und demzufolge nur wenig Beratungszeit benötigen, muss in anderen Fällen mehr gemeinsame Zeit zur Vorbereitung eingeplant werden.

In unserer kostenlosen MPU Vorbereitung Dresden können wir Ihnen die optimale Zeitspanne für Ihren Fall nennen. Nur unter Einhalt dieser werden Sie eine Chance darauf haben, die Medizinisch psychologische Untersuchung zu bestehen.

Unser Ansatz – die MPU Vorbereitung im Detail

Auch wenn die MPU Vorbereitung längst nicht immer gleich abläuft, gibt es doch einen bestimmten Ansatz, den wir dabei mit allen Anwärtern und Anwärterinnen verfolgen. Zuerst sind Sie gefragt: Setzen Sie sich online oder telefonisch mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin zur Erstberatung. In der Regel kann die MPU Beratung sofort erfolgen. Dafür erhalten Sie entweder einen Zoom-Link oder suchen uns in einer unserer Vorbereitungsstellen auf.

Sie sprechen dann mit einem unserer MPU-Experten, der den Fall analysiert, sowie das Zeitfenster und die Rahmenbedingungen auf dem Weg zur positiven MPU einschätzen kann. Bei Bedarf stellen wir Ihnen Abstinenznachweise nach DIN EN ISO/ IEC 17025 sowie den chemisch-toxikologischen Untersuchungskriterien (CTU-Kriterien) aus. Das ist wichtig, wenn aufgrund von Alkohol- oder Drogenkonsum die Abstinenzpflicht greift.

Für eine seriöse Begutachtungsstelle müssen Sie sich selbst entscheiden. Allerdings verfügen wir über ein breites Netzwerk und können Ihnen bereits während der MPU Vorbereitung passende MPU Begutachtungsstellen vorschlagen. Auf diese Weise haben Sie einen direkten Überblick über Termine und Preisunterschiede. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen Stellen, die Tests in Ihrer Muttersprache durchführen.

Um Ihr Know-how zu erweitern und sich schnellstmöglich auf die Prüfung vorbereiten zu können, begleiten Sie bei uns zwei Verkehrspsychologen. Während sich einer um Ihre Vorbereitung auf die MPU kümmert, spielt der andere mit Ihnen Prüfungssituationen durch. Dadurch erhalten Sie ein besseres Gefühl für den psychologischen Test der MPU und können später souverän auf Rückfragen antworten.

FAQ

Nach Verlust des Führerscheins oder dem drohenden Entzug desselben sind Selbstzweifel und Unsicherheiten ganz normal. Wichtig ist nur, dass Sie sich davon nicht aus dem Konzept bringen lassen und dennoch Ihren Weg zur positiven MPU verfolgen. Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen, um Ihnen einen noch besseren Überblick zum Thema zu geben.

Was kostet eine gute MPU Vorbereitung?
Die Kosten für eine MPU Vorbereitung unterscheiden sich je nach Art der Vorbereitung. Nehmen Sie beispielsweise an Gruppenkursen teil, können dafür Kosten von 600 bis 800 Euro anfallen. Anders sieht es bei der individuellen Betreuung durch einen Psychologen aus. Dabei sind es meistens 100 Euro pro Sitzung.
Wie lange sollte man sich auf die MPU vorbereiten?
Die Länge der MPU Vorbereitung ist unter anderem abhängig von Ihrer Situation. Unsere Erfahrung besagt, dass man sich mindestens 6 Monate lang auf die MPU vorbereiten sollte. Allerdings kann es auch beträchtlich länger dauern, beispielsweise, wenn eine Abstinenz für das Bestehen der Tests zwingend erforderlich ist.
Wie bereite ich mich auf die MPU vor?
Verschiedene Schritte sind im Rahmen der MPU Vorbereitung notwendig. Zuerst müssen Sie eine Neuerteilung des Führerscheins bei der Führerscheinstelle beantragen. Beachten Sie dabei auch die Sperrfrist. Im zweiten Schritt sollten Sie sich mit einer MPU-Vorbereitungsstelle in Verbindung setzen und Ihren Fall beurteilen lassen. In einem kostenlosen Erstgespräch finden Experten heraus, wie viel Zeit Sie für Ihre Vorbereitung zur MPU benötigen und stellen darauf basierend einen individuellen Plan für Sie auf.
Was kostet die MPU komplett (2023)?
In der Regel bewegen sich die Kosten für eine komplette MPU zwischen 350 und 800 Euro. Die konkreten Preise sind dabei abhängig von der Fragestellung der Behörde, mit dem das MPU-Gutachten beantwortet werden soll.

Fazit

Wenn Ihnen der Verlust des Führerscheins droht oder dieser bereits entzogen wurde, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Ist Ihnen das Autofahren nach wie vor wichtig, weil Sie nur so zuverlässig auf Ihre Arbeitsstelle kommen oder die Kinder von der Schule abholen müssen, empfehlen wir Ihnen unsere MPU Vorbereitung in Dresden. Denn auch wenn Sie die medizinisch psychologische Untersuchung durchaus allein bestehen können, erhöhen Sie Ihre Chancen mithilfe der richtigen Vorbereitung deutlich. Dazu stehen Ihnen unsere Verkehrspsychologen mit Rat und Tat zur Seite, indem Sie sich mit Ihrem Fall befassen und einen individuellen Fahrplan zur optimalen Vorbereitung aufstellen. Auf unserer Webseite erhalten Sie dazu viele hilfreiche Informationen und können sich ganz einfach für eine kostenlose MPU Beratung anmelden. Sehen Sie sich gern auch unsere MPU Vorbereitung Essen an.

Rundumbetreuung bis zu Ihrer positiven MPU

Deutschlandweit vertreten
Besuchen Sie uns in einem unserer Standorte in Deutschland
Online als auch direkt vor Ort
Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre MPU Vorbereitung online als auch direkt vor Ort durchzuführen